Darf ich vorstellen: unsere neue Schreibwerkstatt!

Gestern Vormittag durften Nadia Malverti und ich den dritten Klassen der Butenskampschule Geesthacht unsere neue Schreibwerkstatt „Schläfst du noch oder Träumst du schon?“ vorstellen. Wie der Titel schon sagt, wird es diesmal um Träume in all ihren Facetten gehen: schöne, verrückte, verwirrende Träume, Albträume, Tagträume, Visionen, Wünsche, Ziele etc.

Katharina Mauder, Nadia Malverti, Schreibwerkstatt, Geschichtenwerkstatt, Schreibkurs, Schreib-Workshop für Kinder, Schule, Geesthacht, Kinderbücher, Kindergeschichten, Lesung, Kultur macht stark, Friedrich-Bödecker-Kreis

Bilder von der betreuenden Lehrerin Suska Hofstötter − ganz lieben Dank!

Um in dieses Thema einzuführen, habe ich meine Weiterlesen

Buchmesse, Lesung für Toleranz, Schreibklausur und Europameisterschaft – Es ist viel passiert!

Wuuusch, schon ist der Advent da! Geht euch das auch so? Und neben Post-Urlaubs-Arbeitsbergen, Messemarathon, Auftragshoch und ein wenig wohlverdienter Freizeit, habe ich es leider nicht geschafft, über alle spannenden Erlebnisse der letzten Wochen und Monate zu schreiben. Aber vier Ereignisse möchte ich doch noch einmal kurz aufgreifen und euch ein wenig davon vorschwärmen:

  • die Frankfurter Buchmesse 2018
  • die Gemeinschaftslesung „Toleranz ist toll“ der Hamburger Elbautoren
  • die Schreibklausur mit 9 anderen Kinderbuchautorinnen
  • und die Tatsache, dass ich frischgebackene Beach Ultimate Frisbee Club-Europameisterin bin

Weiterlesen

Wusstet ihr eigentlich schon, dass ich eine Heldin bin?! :D

Katharina Mauder Seitenwaise Text, Agent OO Osterhase in geheimer Mission, Esslinger Verlag, Timo Becker, Ostern, Kinderbuch, Bilderbuch, Osterbuch, Bücher für Jungs, Ostergeschenke

Ja, da kann einem selbst als Autor schonmal Spucke und Sprache wegbleiben, wenn man von „Helden von heute“ nach einem Interview gefragt wird. Zum Glück habe ich die Worte aber schnell wiedergefunden, sodass nun ein ganz wunderbarer Artikel erscheinen konnte. Vielen Dank an Florian Schauer-Bieche für das ausgesprochen angenehme und gelungene Interview und die Chance mein neuestes heldenhaftes Bilderbuch vorzustellen!

„Mein inneres Kind ist noch quicklebendig“

Eine 30-tägige Invasion der Fantasie

Gestern war ich zu beschäftigt mit Feiern. Aber heute kann ich den Grund meiner Freude mit euch teilen: Der Dinovember hat wieder begonnen!!!! 🙂 🙂

Dinovember, Dinosaurier, Fantasie, Kaugummi, Kunst

Foto: Susan und Refe Tuma, Dinovember

Dinovember? Das ist eine Invasion der Fantasie, eine Zelebrierung der Rätselhaftigkeit, ein Fest der Vorstellungskraft, welches den gesamten Monat November über andauert und jeden einzelnen Tag mein Herz erfreut!

Aber der Reihe nach: Weiterlesen

Meine Gründerstory!!

Anfang des Jahres habe ich mich hauptberuflich selbständig gemacht. Seit dem besuche ich regelmäßig Netzwerkveranstaltungen und Fortbildungen, um mich im undurchdringlichen Gründungsdschungel zurechtzufinden. Besonders hilfreich ist dabei das Programm der Hamburger Existenzgründungsinitiative.

Und genau die hei. portraitiert mich ganz aktuell in ihrer monatlichen Gründerstory. Ich bin stolz wie Oskar und hüpfe quasi nun nach getaner Arbeit beschwingt in das lange Wochendende … 🙂 🙂 🙂

Kleiner Teaser: Es werden auch die Elbautoren Kinder- und Jugendbuch und sogar Ultimate Frisbee erwähnt … Viel Spaß beim Lesen, Liken, Teilen! 🙂

Gründerstory: Von der Lektorin zum Traumjob Kinderbuchautorin

Es lebe das Netzwerk – in guten wie in schlechten Zeiten!

Montségur Autorenkonferenz 2017, Autorenforum, Oberursel, Netzwerken

Am vergangenen Wochenende hatte ich die grandiose Chance, an der 10. Montségur Autorenkonferenz in Oberursel im Taunus teilzunehmen. Das Montségur Autorenforum, das sich ausschließlich aus professionellen Autoren zusammensetzt, organisiert dieses Treffen für seine Forumsmitglieder, um auch den Austausch jenseits des Digitalen wenigstens einmal jährlich zu ermöglichen. Und lasst euch gesagt sein – ein solcher Austausch ist vor allen Dingen eines: intensiv!

Den Auftakt bildete Weiterlesen

Kinderbuchautor – ein brotloser Beruf?!

Kinderbuchautor - ein brotloser Beruf

Wenn man doch nur von Luft und Kinderlachen leben könnte … Das wäre für so manchen Kinderbuchautor die ultimative Lösung, wie DAS! im NDR Fernsehen kürzlich plakativ thematisierte. Das entsprechende Video zeigt eine sehr kurze und prägnante Zusammenfassung über die präkere finanzielle Seite von Kinderbüchern. Vor allem der letzte Teil, dass nur wenige professionelle Kinderbuchautoren rein vom Verkauf ihrer Bücher leben können, ist eine traurige Wahrheit!* Stattdessen sind sie darauf angewiesen, Weiterlesen

Wahrlich ein Vorlesevergnügen

Letzte Woche hatte ich die wunderbare Gelegenheit, mir fünf Kinderbuchlesungen des Hamburger VorleseVergnügens anzuschauen:

  • Antje Szillat entführte das Publikum in die Welt von Flätscher (ab 7 Jahren)
  • Meike Haas verwandelte ihre Lesebühne in die Schurkenstraße 7 (ab 7 Jahren)
  • Petra Steckelmann las aus Die drei !!! – Betrug in den Charts (ab 10 Jahren)
  • Torben Kuhlmann ließ Armstrong lebendig werden (ab 5 Jahren)
  • Susanne Fülscher gab Mia und der gi-ga-geniale Hochzeitsplan zum Besten (ab 10 Jahren)

Hamburger VorleseVergnügen 2017, Torben Kuhlmann, Susanne Fülscher, Petra Steckelmann, Flussschifferkirche

Noch nie hatte ich so viele Lesungen binnen so kurzer Zeit besucht, und ich fand es ungemein spannend, einmal im unmittelbaren Vergleich zu sehen, wie unterschiedlich Weiterlesen